Merz & mehr – meine Themen bei Richter und Denker

Mit Christine Richter plaudere ich über die FG Bau und die CDU. Jetzt reinhören!

Über diese Einladung habe ich mich sehr gefreut: Die Chefredakteurin der Berliner Morgenpost, Christine Richter, plaudert in ihrem Podcast „Richter und Denker“ mit Menschen, die Berlin bewegen und gestalten. Es war spannend, mit ihr über meine Arbeit als Hauptgeschäftsführerin der Fachgemeinschaft Bau und meine Sichtweise auf die Politik in Berlin und im Bund aus Perspektive der stellvertretenden CDU-Landesvorsitzenden sprechen zu können. 


Was macht eigentlich die Fachgemeinschaft Bau? 


Besonders am Herzen lag mir im Gespräch darzustellen, welche wichtigen Aufgaben die Fachgemeinschaft Bau für die kleineren und mittelständischen Unternehmen im Baugewerbe in Berlin übernimmt. Dabei geht es nicht um Lobbyismus, sondern um Interessenvertretung, also darum, die Politik auf Probleme in bestimmten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen aufmerksam zu machen. Gerne schildere ich auch immer wieder das besondere Engagement, das die Fachgemeinschaft Bau in der Ausbildung von Azubis in unserem Lehrbauhof leistet, mit dem wir die gesamte Berufsausbildung in der Berliner Baubranche organisieren. Dass wir für unsere Mitgliedsunternehmen wichtige Beratungsleistungen und organisatorische Hilfen auf die Beine stellen – gerade jetzt in der Corona Krise – war mir wichtig, zu erklären. Natürlich ging es auch um die Rolle der Frau im Baugewerbe, die sich verständlicherweise auf wenige Ausbildungsberufe oder die Unternehmensleitung eines Familienbetriebs beschränkt.


Zehn Sätze zu Manja Schreiner und Berlin


In einem Austausch mit der stellvertretenden CDU-Landesvorsitzenden darf die Politik nicht fehlen. Christine Richter hinterfragt im Podcast meine Meinung zu den großen Themen in Berlin wie dem Mietendeckel, zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz, von dem ich mir wünsche, dass er sich seinen Blick von außen bewahrt und klare Kante zeigt, damit Profilierung in der Opposition gelingt. Seine Beharrlichkeit, sich an der Spitze der CDU durchzusetzen, spricht für mich für Leidenschaft und Standvermögen. 


Schließlich und letztendlich verrate ich in zehn Sätzen zu mir und zu Berlin u.a., welche Menschen mich begeistern, nämlich die, die inspirieren und voranschreiten, wie wichtig Resilienz gerade in CORONA-Zeiten ist, was ich an Berlin mag und mir vom neuen Senat wünsche. Einfach mal reinhören! Viel Spaß.


Zum Podcast "Richter und Denker"

Interview mit Christine Richter in der Morgenpost (pdf)

No items found.

Kontakt

Dr. Manja Schreiner
Stellvertretende Vorsitzende
CDU Landesverband Berlin
Steifensandstr. 8
14057 Berlin

www.manjaschreiner.de
schreiner@cdu.berlin
Telefon 030-3269040
Verantwortlich für den Inhalt:
Dr. Manja Schreiner

CDU Berlin www.cdu.berlin
CDU-Fraktion Berlin www.cdu-fraktion.berlin.de
CDU Pankow cdupankow.de
CDU Deutschland www.cdu.de
CDU Weissensee cduweissensee.de